Zum Inhalt

Projekt

SustainAll ist ein Erasmus+ Projekt im Bereich Schulbildung, das in den Ländern Österreich, Deutschland, Portugal und Norwegen beheimatet ist. Das Ziel ist, auf Basis von Ergebnissen aus Fallstudien berufsbegleitende Weiterbildungsmodule für Lehrer*Innen aus Ganztagesschulen zu entwickeln und mit Start Jänner 2024 anzubieten. Die Forschung und der Inhalt der Weiterbildungsmodule finden sich in den Themenfeldern Bildung für nachhaltige Entwicklung und transformative Bildung wieder.


SustainAll Schnittmengengrafik

Die drei Säulen der Nachhaltigkeit bilden ihre Schnittmenge im A von SustainAll.


Mit SustainAll wollen wir Lehrer*Innen und Schulen bei Ambitionen zu mehr Nachhaltigkeit und insbesondere in der (Weiter-)Entwicklung von Lehrplänen, von Schulprojekten und der täglichen Unterrichtspraxis unterstützen.

Das Projekt gliedert sich in 3 Teile:

  1. Fallstudienforschung – in allen Partnerländern werden je 2 Schulen (Primar- und Sekundarstufe) untersucht, die sich in den Bereichen Bildung für nachhaltige Entwicklung beziehungsweise transformative Bildung engagieren und ein Ganztagsangebot haben.
  2. Entwicklung der Weiterbildungsmodule – auf Basis der Ergebnisse aus den Fallstudien werden in einem kooperativen Prozess zwischen Forscher*innen und Lehrer*innen Materialien und die Kursstruktur entwickelt.
  3. Pilotierung und Evaluierung – die Weiterbildungsmodule werden in allen Partnerländern pilotiert und evaluiert. Danach folgt die finale Überarbeitung und Präsentation.

Dieses Projekt wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.